Lyon - Spaziergang 1 auf dem Lichterfest

Auf dem Lichterfest in Lyon werden zahlreiche Installationen in der Altstadt und auf der Halbinsel gezeigt. 2017 waren fast 50 Lichtprojekte vertreten. Um keines davon zu verpassen, ist es ratsam an verschiedenen Tagen unterschiedliche Routen in der Stadt abzugehen. In den Flyern des Lichterfests und der App werden drei entsprechende Spaziergänge vorgeschlagen, bei denen man alle Kunstwerke in Ruhe betrachten kann.

Der erste Spaziergang auf dem Lichterfest führte uns auf der Halbinsel von Lyon (Presqu’île de Lyon) auf ca. 5 km vom Rhône-Kai zum Kai St-Antoine. Aufgrund der Menschenmenge, kurzer Wartezeiten bis bestimmte Präsentationen beginnen oder einfach, weil man sich Zeit nehmen möchte die Kunstwerke zu bestaunen, dauerte dieser Spaziergang ca. 3 Stunden - im Winter heißt es also warm einpacken und ab und zu einen vin chaud (Glühwein) trinken, den man zu dieser Festivalzeit wirklich an jeder Straßenecke bekommt. Viel Spaß bei ein paar Licht-Impressionen dieses Spaziergangs.

weitere Artikel zu: Lyon

weitere Stationen zu: Frankreich