Ukraine - Kiew

Im Sommer 2017 war ich für ein Wochenende in Kiew. In einer mehrstündigen Autofahrt ging es von Czernowitz zunächst nach Ternopil. In Czernowitz haben wir zusammen mit Studierenden der dortigen Universität einen Austausch gehabt und ein Ökologieprojekt gestartet, welches sich mit der Verschmutzung der Flüsse vor Ort sowie dem Umgang und der Weiterverarbeitung von Müll beschäftigt hat. In Ternopil haben wir uns mit den anderen Teilnehmenden dieses Projekt getroffen, die ähnliche Themen mit Studierenden vor Ort erarbeiteten. Von Ternopil aus ging es mit dem Nachtzug nach Kiew, wo wir an einem Freitagmorgen angekommen sind. Die Eingangshalle des Bahnhofs in Kiev alleine ist schon eine Augenweide, sehr mondän und prachtvoll. Vor dem Bahnhof wird man gleich von dem begrüßt, was in der Ukraine sehr beliebt zu seien scheint - Fast-Food-Läden. Während sich viele andere Teilnehmenden erst einmal im Hotel schlafen legten, um den Schlafmangel dieser Zugnacht auszugleichen, kam dies für mich gar nicht in Frage. Ich war zum ersten Mal in Kiew und ich wollte so viel wie möglich entdecken, bevor es am Sonntag wieder zurück nach Czernowitz ging. 

Diese Entdeckungen möchte ich nun mit euch teilen. Viel Spaß beim Stöbern in den Artikeln, die hier im Laufe der Zeit entstehen werden.

Kiew - weitere Beiträge:

Ukraine - weitere Beiträge: